logo

Aktuelles

probe

Nächste Termine

Facebook

http://www.fcschlieren.ch/uploads/FILE-20160418-1231WJ4UHFWWLY97.jpgDas Spiel endet mit 1:1 und das Resultat entspricht auch dem Gesehenen. Die erste Hälfte geht an Fehraltorf und die Zweite eben an uns. Als Interimstrainer halte ich hier kurz inne und mal ganz ehrlich...? Eigentlich ... ich auf das Resultat. Ich bitte um Entschuldigung bei allen Lesern, aber angesichts der letzten Wochen, bringt es der "Begriff" einfach auf den Punkt.

Als "Aussenseiter" beim FC Schlieren versuche ich stets voraus zu denken und helfe, wenn ich helfen kann. Immer wieder engagiere ich mich für unsere Kids in der Juniorinnen Abteilung und alle meine Helfer im Trainerstab unterstützen mich dabei, mit all ihren Kräften.

Der Zuwachs von Zwölf, auf mittlerweile 68 Spielerinnen, bestätigt Deren gute Arbeit an der Basis und führt uns dem Ziel näher, unsere Aktivteams mit eigenem Nachwuchs zu verstärken. Im Sommer 2016 ist es endlich soweit und unsere 99er Jahrgänge verlassen die Juniorinnen und werden Aktive in unserem Frauen 2.

Welches Frauen2...
Nach der "Notbremse"(Trainerfreistellung) ende Februar, zählte der Kader im Frauen 2 noch 9 Spielerinnen mit einer durchschnittlichen Trainingspräsenz von fünf Spielerinnen. Jetzt sind wir endlich "im Plan" mit den Juniorinnen und verlieren unseren aktiven Nachwuchs? Auf KEINEN Fall!

Mit grosser Hilfe von Haki Ismajli haben wir in wenigen Tagen eine Menge Spielerinnen rekrutiert und ehemalige fanden wieder den Weg ins Zelgli. Um jeden Preis, musste am Sonntag(06.03) gegen Baden gespielt werden. Mit 14 Spielerinnen angetreten, 0:7 verloren, aber wir haben gespielt... :) Einen Sonntag(13.03) später gegen unsere B-Juniorinnen angetreten und auch noch gewonnen, aber wir haben gespielt... :) Und am (20.03.) gegen Pfäffikon 1:0 gewonnen und wir haben gespielt... :)

So schliesst sich nun auch der Kreis in diesem Bericht. Das Spiel endete mit einem gerechten 1:1, aber wir haben gespielt... :) Mit grosser Unterstützung sind wir in die Saison gestartet und haben das Team tatsächlich vor dem Rückzug bewahrt. Oh ja, unser Frauen 2 hat heute tatsächlich an der Meisterschaft teilgenommen. Wie geil ist das denn?

Ich finde Frauenfussball cool. Sicher ist er nicht so attraktiv wie bei den Herren, aber dafür ist er ehrlich. "Männer wollen um jeden Preis gewinnen, Frauen spielen das Spiel".

Dani Kneubühl
Trainer Frauen 2

Sponsoren